Verwendung der IF-Funktion in Excel: Formeln für Zahlen, Text, Daten, Leerzellen, etc.

Die IF-Funktion ist eine der beliebtesten und nützlichsten Funktionen in Excel. Sie verwenden eine IF-Anweisung, um Excel aufzufordern, eine Bedingung zu testen und einen Wert zurückzugeben, wenn die Bedingung erfüllt ist, und einen anderen Wert, wenn die Bedingung nicht erfüllt ist. Eine wenn funktion in excel erstellen und damit ein Ergebnis erzielen. In diesem Tutorial lernen wir die Syntax und die gebräuchlichen Anwendungen der Excel IF-Funktion kennen und werfen dann einen genaueren Blick auf Formelbeispiele, die sich sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Excel-Anwender als hilfreich erweisen werden.
Wenn-Funktion
Excel IF-Funktion – Syntax und Verwendung
Verwendung der IF-Funktion in Excel – Formelbeispiele
IF-Beispiele für Zahlen
Wie man die IF-Funktion mit Textwerten verwendet
Verwendung der Excel IF-Funktion mit Datumsangaben
Excel IF-Anweisung für leere, nicht leere Zellen

Excel IF-Funktion – Syntax und Verwendung

Die Funktion IF ist eine der logischen Funktionen von Excel, die eine bestimmte Bedingung auswertet und den Wert zurückgibt, den Sie angeben, wenn die Bedingung TRUE ist, und einen anderen Wert, wenn die Bedingung FALSE ist.
Die Syntax für Excel IF ist wie folgt:
IF(logischer_Test, [Wert_if_wahr],[Wert_if_falsch]))
Wie Sie sehen, hat die IF-Funktion 3 Argumente, aber nur das erste ist obligatorisch, die anderen beiden sind optional.
logical_test – ein Wert oder logischer Ausdruck, der entweder TRUE oder FALSE sein kann. Erforderlich. In diesem Argument können Sie einen Textwert, ein Datum, eine Zahl oder einen beliebigen Vergleichsoperator angeben.
So kann beispielsweise Ihr logischer Test als oder B1=”verkauft”, B1<12/1/2014, B1=10 oder B1>10 ausgedrückt werden.
value_if_true – der Wert, der zurückgegeben wird, wenn der logische Test als TRUE ausgewertet wird, d.h. wenn die Bedingung erfüllt ist. Optional.
Die folgende Formel gibt beispielsweise den Text “Gut” zurück, wenn ein Wert in Zelle B1 größer als 10 ist: =IF(B1>10, “Gut”)
value_if_false – der Wert, der zurückgegeben werden soll, wenn der logische Test zu FALSE ausgewertet wird, d.h. wenn die Bedingung nicht erfüllt ist. Optional.
Wenn Sie beispielsweise “Bad” als dritten Parameter zur obigen Formel hinzufügen, gibt es den Text “Good” zurück, wenn ein Wert in Zelle B1 größer als 10 ist, andernfalls gibt es “Bad” zurück: =IF(B1>10, “Good”, “Bad”)
Excel IF-Funktion – Dinge, die man sich merken sollte!
Obwohl die letzten beiden Parameter der IF-Funktion optional sind, kann Ihre Formel unerwartete Ergebnisse liefern, wenn Sie die zugrunde liegende Logik unter der Haube nicht kennen.

Wenn value_if_true weggelassen wird, wird

Wenn das Argument value_if_true in Ihrer Excel IF-Formel weggelassen wird (d.h. es folgt nur ein Komma nach logischem Test), gibt die IF-Funktion Null (0) zurück, wenn die Bedingung erfüllt ist. Hier ist ein Beispiel für eine solche Formel: =IF(B1>10,,, “Bad”)
Falls Sie nicht möchten, dass Ihre Excel IF-Anweisung einen Wert anzeigt, wenn die Bedingung erfüllt ist, geben Sie im zweiten Parameter doppelte Anführungszeichen (“””) ein, so wie hier: =IF(B1>10, “””, “Bad”). Technisch gesehen gibt die Formel in diesem Fall eine leere Zeichenkette zurück, die für den Benutzer unsichtbar, aber für andere Excel-Funktionen wahrnehmbar ist.
Der folgende Screenshot zeigt die oben genannten Ansätze in der Praxis, und der zweite scheint sinnvoller zu sein:
Wenn value_if_false weggelassen wird.
Wenn es Ihnen egal ist, was passiert, wenn die angegebene Bedingung nicht erfüllt ist, können Sie den dritten Parameter in Ihren Excel IF-Formeln weglassen, was zu folgendem führt.
Wenn der logische Test nach FALSE ausgewertet wird und der Parameter value_if_false weggelassen wird (es gibt nur eine schließende Klammer nach dem Argument value_if_true), gibt die IF-Funktion den logischen Wert FALSE zurück. Es ist ein bisschen unerwartet, nicht wahr? Hier ist ein Beispiel für eine solche Formel: =IF(B1>10, “Gut”)
  • Das Setzen eines Kommas nach dem Argument value_if_true zwingt Ihre IF-Anweisung, 0 zurückzugeben, was auch nicht viel Sinn macht: =IF(B1>10, “Gut”,)
  • Und wieder ist der sinnvollste Ansatz, “” in das dritte Argument zu setzen, in diesem Fall haben Sie leere Zellen, wenn die Bedingung nicht erfüllt ist: =IF(B1>10, “Gut”, “”)
  • Holen Sie sich die Funktion IF, um logische Werte TRUE oder FALSE anzuzeigen.
Damit Ihre Excel IF-Formel die logischen Werte TRUE und FALSE anzeigt, wenn die angegebene Bedingung erfüllt ist bzw. nicht erfüllt ist, geben Sie TRUE in das Argument value_if_true ein. Der Parameter value_if_false kann FALSE sein oder weggelassen werden. Hier ist ein Formelbeispiel:
=IF(B1>10, TRUE, FALSE)
oder
=IF(B1>10, TRUE)
Hinweis. Damit Ihre Excel IF-Anweisung TRUE und FALSE als logische Werte (boolesche Werte) zurückgibt, die andere Excel-Formeln erkennen können, sollten Sie sie nicht in doppelte Anführungszeichen setzen. Eine visuelle Anzeige eines Boolean ist die Mittelausrichtung in einer Zelle, wie Sie im Screenshot oben sehen.
Wenn “TRUE” und “FALSE” normale Textwerte sein sollen, schließen Sie sie in “doppelte Anführungszeichen” ein. In diesem Fall werden die zurückgegebenen Werte links ausgerichtet und als General formatiert. Keine Excel-Formel erkennt solche “TRUE” und “FALSE” Texte als logische Werte.
IF-Anweisung, um eine mathematische Operation durchzuführen und ein Ergebnis zurückzugeben.
Anstatt bestimmte Werte zurückzugeben, können Sie Ihre IF-Formel verwenden, um die angegebene Bedingung zu testen, eine entsprechende mathematische Operation durchzuführen und einen Wert basierend auf dem Ergebnis zurückzugeben. Dies geschieht durch die Verwendung von arithmetischen Operatoren oder anderen Excel-Funktionen in den Argumenten value_if_true und /or value_if_false. Hier sind nur ein paar Formelbeispiele:
Beispiel 1: =IF(A1>B1, C3*10, C3*5)
Die Formel vergleicht die Werte in den Zellen A1 und B1, und wenn A1 größer als B1 ist, multipliziert sie den Wert in Zelle C3 mit 10, ansonsten mit 5.
Beispiel 2: =IF(A1<>B1, SUM(A1:D1), “”)
Die Formel vergleicht die Werte in den Zellen A1 und B1, und wenn A1 nicht gleich B1 ist, gibt die Formel die Summe der Werte in den Zellen A1:D1 zurück, ansonsten eine leere Zeichenkette.

Verwendung der IF-Funktion in Excel – Formelbeispiele

Nachdem Sie mit der Syntax der Excel IF-Funktion vertraut sind, schauen wir uns einige Formelbeispiele an und lernen, wie man IF als Arbeitsblattfunktion in Excel verwendet.
  • Excel IF-Anweisung für Zahlen: größer als, kleiner als, gleich als
    Die Verwendung der IF-Funktion mit numerischen Werten basiert auf der Verwendung verschiedener Vergleichsoperatoren, um Ihre Bedingungen auszudrücken.
  • Die vollständige Liste der logischen Operatoren mit Formelbeispielen finden Sie in der folgenden Tabelle.
  • Bedingung
  • Bediener
  • Formelbeispiel
  • Beschreibung
  • Größer als

>
=IF(A2>5, “OK”,)
Wenn die Zahl in Zelle A2 größer als 5 ist, gibt die Formel “OK” zurück, ansonsten wird 0 zurückgegeben.
Weniger als
<
=IF(A2<5, “OK”, “”)
Wenn die Zahl in Zelle A2 kleiner als 5 ist, gibt die Formel “OK” zurück, ansonsten eine leere Zeichenkette.
Entspricht
=
=IF(A2=5, “OK”, “Falsche Zahl”)
Wenn die Zahl in Zelle A2 gleich 5 ist, gibt die Formel “OK” zurück, ansonsten zeigt die Funktion “Falsche Zahl” an.
Nicht gleich
<>
=IF(A2<>5, “Falsche Nummer”, “OK”)
Wenn die Zahl in Zelle A2 nicht gleich 5 ist, gibt die Formel “Falsche Zahl” zurück, ansonsten “OK”.
Größer oder gleich oder größer als
>=
=IF(A2>=5, “OK”, “Schlecht”)
Wenn die Zahl in Zelle A2 größer oder gleich 5 ist, gibt die Formel “OK” zurück, ansonsten “schlecht”.
Weniger als oder gleich
<=
=IF(A2<=5, “OK”, “”)
Wenn die Zahl in Zelle A2 kleiner oder gleich 5 ist, gibt die Formel “OK” zurück, ansonsten eine leere Zeichenkette.
Der folgende Screenshot zeigt die IF-Formel mit dem logischen Operator “Größer als oder gleich” in Aktion:

Excel IF Funktionsbeispiele für Textwerte

Im Allgemeinen schreiben Sie eine Excel if-Anweisung mit Text mit dem Operator “equal to” oder “not equal to”, wie in einigen folgenden IF-Beispielen gezeigt.
Beispiel 1. Groß-/Kleinschreibung unempfindliche IF-Formel für Textwerte
Wie die überwiegende Mehrheit der Excel-Funktionen ist IF standardmäßig case-insensitiv. Für Sie bedeutet das, dass logische Tests auf Textwerte den Fall in üblichen IF-Formeln nicht erkennen.
Die folgende IF-Formel gibt beispielsweise entweder “Ja” oder “Nein” basierend auf dem “Lieferstatus” (Spalte C) zurück:
=IF(C2=”geliefert”, “Nein”, “Ja”)
Übersetzt ins Klartext, sagt die Formel Excel, dass es “Nein” zurückgibt, wenn eine Zelle in Spalte C das Wort “Geliefert” enthält, ansonsten “Ja”. Dabei spielt es keine Rolle, wie Sie das Wort “Delivered” im Argument logical_test eingeben – “delivered”, “Delivered” oder “DELIVERED”. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Wort “Delivered” in der Quelltabelle in Klein- oder Großbuchstaben steht, wie im folgenden Screenshot dargestellt.
Eine weitere Möglichkeit, genau das gleiche Ergebnis zu erzielen, besteht darin, den Operator “not equal to” zu verwenden und die Argumente value_if_true und value_if_false auszutauschen:
=IF(C2<>”geliefert”, “Ja”, “Nein”)
Beispiel 2. Groß-/Kleinschreibung beachtende IF-Formel für Textwerte
Wenn Sie einen logischen Test mit Groß-/Kleinschreibung wünschen, verwenden Sie die Funktion IF in Kombination mit EXACT, die zwei Zeichenketten vergleicht und TRUE zurückgibt, wenn die Zeichenketten genau gleich sind, ansonsten FALSE. Die EXACT-Funktionen unterscheiden Groß-/Kleinschreibung, ignorieren aber Formatierungsunterschiede.
Auf diese Weise verwenden Sie IF mit EXACT:
=IF(EXACT(C2, “DELIVERED”), “No”, “Yes”)
Dabei ist C die Spalte, auf die sich Ihr logischer Test bezieht, und “GELIEFERT” der Textwert, der genau angepasst werden muss.
Natürlich können Sie auch im zweiten Argument der EXACT-Funktion anstelle eines Textwertes eine Zellreferenz verwenden, wenn Sie möchten.
Hinweis. Wenn Sie Textwerte als Parameter für Ihre IF-Formeln verwenden, denken Sie daran, diese immer in “doppelte Anführungszeichen” zu setzen.

Beispiel 3. Excel if-Anweisung für Text mit teilweiser Übereinstimmung

Wenn Sie Ihre Bedingung nicht auf eine genaue Übereinstimmung, sondern auf eine Teilübereinstimmung stützen wollen, fällt Ihnen als unmittelbare Lösung die Verwendung von Platzhalterzeichen (* oder ?) im Argument logical_test ein. Dieser einfache und offensichtliche Ansatz wird jedoch nicht funktionieren. Viele Excel-Funktionen akzeptieren Wildcards, aber leider gehört IF nicht dazu.
Eine Lösung ist die Verwendung von IF in Kombination mit ISNUMBER und SEARCH (case-insensitive) oder FIND (case-sensitive) Funktionen.
Wenn beispielsweise sowohl für die Positionen “Geliefert” als auch “Zur Lieferung” keine Maßnahmen erforderlich sind, wirkt die folgende Formel wie ein Leckerbissen:
=IF(ISNUMBER(SEARCH(“deliv”,C2)), “No”, “Yes”)
Wir haben die SEARCH-Funktion in der obigen Formel verwendet, da eine case-insensitive Übereinstimmung besser zu unseren Daten passt. Wenn Sie eine Übereinstimmung mit Groß-/Kleinschreibung wünschen, ersetzen Sie SEARCH einfach auf diese Weise durch FIND:
=IF(ISNUMBER(FIND(“text”, wo gesucht werden soll))), Wert_if_true, Wert_if_false)

Excel IF Formelbeispiele für Termine

Auf den ersten Blick mag es scheinen, dass IF-Formeln für Daten identisch sind mit IF-Anweisungen für Zahlen- und Textwerte, die wir gerade besprochen haben. Bedauerlicherweise ist das nicht der Fall.
Im Gegensatz zu vielen anderen Excel-Funktionen kann IF keine Daten erkennen und interpretiert sie als reine Textzeichenketten, weshalb Sie Ihren logischen Test nicht einfach als >”11/19/2014″ oder >11/19/2014 ausdrücken können. Keines der beiden obigen Argumente ist korrekt, leider.
Beispiel 1. IF-Formeln für Termine mit DATEVALUE-Funktion
Damit die Excel IF-Funktion ein Datum in Ihrem logischen Test als Datum erkennt, müssen Sie es in der DATEVALUE-Funktion wie diesen DATEVALUE(“11/19/2014”) einpacken. Die vollständige IF-Formel kann die folgende Form annehmen:
=IF(C2<DATEVALUE(“19.11.2014”), “Abgeschlossen”, “Demnächst verfügbar”)
Wie im folgenden Screenshot dargestellt, wertet diese IF-Formel die Daten in Spalte C aus und gibt “Abgeschlossen” zurück, wenn ein Spiel vor dem 11. November gespielt wurde. Andernfalls gibt die Formel “Coming soon” zurück.
Beispiel 2. IF-Formeln mit der Funktion TODAY()
Wenn Sie Ihre Bedingung auf dem aktuellen Datum basieren, können Sie die Funktion TODAY() im logischen Argument logical_test Ihrer IF-Formel verwenden. Zum Beispiel:
=IF(C2<DATEVALUE(“19.11.2014”), “Abgeschlossen”, “Demnächst verfügbar”)
Natürlich kann die Excel IF-Funktion komplexere logische Tests verstehen, wie das nächste Beispiel zeigt.
Beispiel 3. Erweiterte IF-Formeln für zukünftige und vergangene Daten
Angenommen, Sie möchten nur die Daten markieren, die in mehr als 30 Tagen von nun an auftreten. In diesem Fall können Sie das Argument logical_test als A2-TODAY()>30 ausdrücken. Die vollständige IF-Formel kann wie folgt lauten:
=IF(A2-TODAY()>30, “Zukunftsdatum”, “”)
Um auf vergangene Daten hinzuweisen, die vor mehr als 30 Tagen aufgetreten sind, können Sie die folgende IF-Formel verwenden:
=IF(TODAY()-A2>30, “Vergangenes Datum”, “”)
Wenn Sie beide Indikationen in einer Spalte haben wollen, müssen Sie eine geschachtelte IF-Funktion wie diese verwenden:
=IF(A2-TODAY()>30, “zukünftiges Datum”, IF(TODAY()-A2>30, “vergangenes Datum”, “”)))

Excel IF-Beispiele für leere, nicht leere Zellen

Wenn Sie Ihre Daten irgendwie so markieren möchten, dass eine bestimmte Zelle(n) leer oder nicht leer ist (sind), können Sie dies auch tun:
Verwenden Sie die Excel IF-Funktion in Verbindung mit ISBLANK, oder
Verwenden Sie die logischen Ausdrücke =”””. (entspricht leer) oder <>””””. (nicht gleich leer).
Die folgende Tabelle erklärt den Unterschied zwischen diesen beiden Ansätzen und gibt ein Formelbeispiel.
Logischer Test
Beschreibung
Formelbeispiel
Leere Zellen
=””
Bewertet auf TRUE, wenn eine angegebene Zelle visuell leer ist, einschließlich Zellen mit Zeichenketten ohne Länge.
Andernfalls wird die Auswertung auf FALSE gesetzt.
=IF(A1=”””, 0, 1)
Gibt 0 zurück, wenn A1 optisch leer ist. Andernfalls wird 1 zurückgegeben.
Wenn A1 eine leere Zeichenkette enthält, gibt die Formel 0 zurück.
ISBLANK()
Bewertet auf TRUE ist, dass eine angegebene Zelle absolut nichts enthält – keine Formel, keine leere Zeichenkette, die von einer anderen Formel zurückgegeben wird.
Andernfalls wird die Auswertung auf FALSE gesetzt.
=IF(ISBLANK(A1), 0, 1)
Liefert die Ergebnisse identisch mit der obigen Formel, behandelt aber Zellen mit Zeichenketten ohne Länge als nicht-leere Zellen.
Das heißt, wenn A1 eine leere Zeichenkette enthält, gibt die Formel 1 zurück.
Nicht leere Zellen
<>””
Bewertet auf TRUE, wenn eine angegebene Zelle Daten enthält. Andernfalls wird die Auswertung auf FALSE gesetzt.
Zellen mit Zeichenketten ohne Länge gelten als leer.
=IF(A1<>”””, 1, 0)
Gibt 1 zurück, wenn A1 nicht leer ist, ansonsten 0.
Wenn A1 eine leere Zeichenkette enthält, gibt die Formel 0 zurück.
ISBLANK()=FALSE
Wird auf TRUE gesetzt, wenn eine bestimmte Zelle nicht leer ist. Andernfalls wird die Auswertung auf FALSE gesetzt.
Zellen mit Zeichenketten ohne Länge gelten als nicht leer.
=IF(ISBLANK(A1)=FALSE, 0, 1)
Funktioniert genauso wie die obige Formel, gibt aber 1 zurück, wenn A1 eine leere Zeichenkette enthält.
Das folgende Beispiel zeigt einen leeren / nicht leeren logischen Test in Aktion.
Angenommen, Sie haben ein Datum in Spalte C nur, wenn ein entsprechendes Spiel (Spalte B) gespielt wurde. Anschließend können Sie eine der folgenden IF-Formeln verwenden, um abgeschlossene Spiele zu markieren:
=IF($C2<>>”””, “Abgeschlossen”, “”)
=IF(ISBLANK($C2)=FALSE, “Erledigt”, “”)
Da es in unserer Tabelle keine Zeichenketten mit Nulllänge gibt, liefern beide Formeln identische Ergebnisse:
Hoffentlich haben Ihnen die obigen Beispiele geholfen, die allgemeine Logik der IF-Funktion zu verstehen. In der Praxis würden Sie jedoch oft wollen, dass eine einzige IF-Formel mehrere Bedingungen überprüft, und unser nächster Artikel wird Ihnen zeigen, wie Sie diese Aufgabe lösen können. Darüber hinaus werden wir auch verschachtelte IF-Funktionen, Array IF-Formeln, IFEFFOR- und IFNA-Funktionen und mehr untersuchen. Bitte bleiben Sie dran und danken Sie Ihnen für Ihre Lektüre!

So erstellen Sie ein neues lokales Benutzerkonto unter Windows 10

Wenn Sie Windows 10 aktualisieren, wird Ihr altes Konto mit Ihnen mitgeliefert, wenn Sie eine Neuinstallation durchführen, erstellen Sie während des Prozesses ein neues Konto, aber was ist, wenn Sie zusätzliche lokale Konten hinzufügen möchten? Lesen Sie weiter, wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Neuer User

Warum will ich das tun?

Millionen von Windows-Benutzern erstellen niemals sekundäre Konten auf ihren Computern und verwenden ihr primäres administratives Konto für alles. Dies ist eine nicht so sichere Praxis und eine, die die meisten Menschen aus der Gewohnheit herausholen sollten.
Das Erstellen eines sekundären Kontos für sich selbst (damit Sie nicht immer mit Administratorrechten angemeldet sind) ist eine großartige Idee, die die Sicherheit Ihres Computers erheblich erhöht. Das Erstellen separater lokaler Konten für Ihre Kinder oder andere Benutzer bedeutet, dass sie die Dinge so einrichten können, wie sie es wünschen, separate Benutzerordner haben – Dokumente, Bilder usw. – und sicherstellen, dass diese zweifelhaften Minecraft-Downloads, die sie auf schattigen Websites finden, Ihr Konto nicht infizieren.
  • Während Sie geneigt sein könnten, das Microsoft-Konto für die von ihm bereitgestellten Online-Funktionen zu verwenden, ist ein Standard-Lokalkonto – wie Sie es in Windows 7 und früheren Versionen hatten – ideal für Personen, die ihr Login nicht mit Microsoft verknüpfen möchten, und es ist perfekt für Kinder, die nicht alle Extras benötigen (und möglicherweise nicht einmal eine E-Mail-Adresse haben, um überhaupt auf das Konto zu verlinken).
  • Werfen wir einen Blick auf den Prozess zum Erstellen neuer lokaler Benutzerkonten in Windows 10.

Erstellen eines neuen lokalen Benutzerkontos unter Windows 10

VERBUNDEN: Alle Funktionen, die ein Microsoft-Konto in Windows 10 erfordern.
Zuerst müssen Sie auf die Einstellungen Ihres Benutzerkontos zugreifen. Beachten Sie, dass es sich unter Windows 10 um ein separates Tier handelt, das vom Eintrag “Benutzerkonten” in der Systemsteuerung getrennt ist. Bei windows 10 lokales konto erstellen, um seinen eigenen Account zu haben. Drücken Sie Windows+I, um die Settings App aufzurufen, und klicken Sie dann auf “Accounts”.
VERBUNDEN: Hinzufügen und Überwachen eines Kinderkontos unter Windows 10
Wechseln Sie auf der Seite Konten zur Registerkarte “Familie & andere Personen” und klicken Sie dann auf die Schaltfläche “Andere Person zu diesem PC hinzufügen”. Sie mögen sich von der Schaltfläche “Familienmitglied hinzufügen” verführen lassen, aber diese Funktion erfordert die Einrichtung eines Microsoft-Onlinekontos und die Zuordnung von Mitgliedern zu Ihrer Familie. Es ist eine nützliche Funktion, mit der Sie das Konto eines Kindes überwachen können, aber nicht das, wonach wir hier suchen.
Im Fenster Microsoft-Konto, das sich öffnet, werden Sie zur Erstellung eines Online-Microsoft-Kontos geleitet. Ignorieren Sie die Aufforderung zur Eingabe einer E-Mail oder Telefonnummer. Klicken Sie stattdessen unten auf den Link “Ich habe keine Anmeldeinformationen für diese Person”.
Auf der nächsten Seite schlägt Windows vor, dass Sie ein Online-Konto erstellen. Auch hier ignorieren Sie all dies und klicken Sie unten auf den Link “Benutzer ohne Microsoft-Konto hinzufügen”.
Wenn Sie neue Konten in Windows 7 und früheren Versionen erstellt haben, wird Ihnen der nächste Bildschirm bekannt vorkommen. Geben Sie einen Hinweis auf Benutzernamen, Passwort und Passwort ein, und klicken Sie dann auf “Weiter”.
Nachdem Sie auf “Weiter” geklickt haben, werden Sie wieder auf den Bildschirm Konten zurückgeworfen, den Sie zuvor gesehen haben, aber Ihr neues Benutzerkonto sollte nun aufgelistet werden. Wenn sich jemand zum ersten Mal mit dem Konto anmeldet, erstellt Windows Benutzerordner und beendet die Einrichtung.

VERBUNDEN: Einrichten und Konfigurieren von Benutzerkonten unter Windows 10

Standardmäßig ist Ihr lokales Benutzerkonto als eingeschränktes Konto festgelegt, d.h. es kann keine Anwendungen installieren oder administrative Änderungen an der Maschine vornehmen. Wenn Sie einen triftigen Grund haben, den Kontotyp in ein Administratorkonto zu ändern, können Sie auf den Kontoeintrag klicken, “Kontoart ändern” auswählen und dann von eingeschränkt auf administrativ wechseln. Auch hier gilt: Wenn Sie keine wirkliche Notwendigkeit haben, ein Administratorkonto einzurichten, lassen Sie es im viel sichereren eingeschränkten Modus.

Massive Bitcoin & Crypto sales in April?

Massive sales of crypto currencies are expected by mid-April, as US crypto holders are likely to owe the state $25 billion in capital gains taxes, according to Tom Lee, head of Fundstrat Global Advisors.

Tom Lee, former chief equity strategist at J.P. Morgan Chase, is one of the few, if not the only, Wall Street analysts to report regularly on Bitcoin and the overall condition of the crypto market.

The Bitcoin profit is rising

As the deadline for tax returns approaches mid-April, Lee says Bitcoin profit is rising. In a report for CNBC, the analyst says he estimates that about $25 billion in Bitcoin profit will be due on crypto currency holdings.

As the tax day approaches, we could witness a “massive” sale of crypto currencies to US dollars.

THIS IS A MASSIVE OUTFLOW FROM CRYPTO TO USD AND HISTORICAL ESTIMATES SAY THAT EVERY $1 OUTFLOW BETWEEN $20-$25 AFFECTS THE CRYPTO MARKET VALUE.

In addition, the expert believes that selling pressure is also being increased by crypto exchanges. Many exchanges have a net income of more than $1 billion in 2017 and hold working capital in Bitcoin or Ethereum rather than USD.

The IRS recalled that virtual or digital currencies are taxable as are Ethereum code transactions

The tax official also recalled that those who fail to properly file their tax returns by mid-April will face heavy penalties. While cash penalties and interest are just waiting for Ethereum code investors not to report their taxes, those who trade in larger quantities definitely have more to fear, the IRS said:

Criminal charges could include tax evasion and filing a false tax return. Anyone convicted of tax evasion will face a prison sentence of up to five years and a fine of up to $250,000.

Wax Token – Who is behind the crypto currency?

The Wax Token development was initiated by OPSkins, a trading platform for skins, but not on a blockchain basis. This is the largest trading platform for skins. Its CEO, William Quigley, wants to bring all platforms under one roof with the crypto currency and offer players the widest possible range of products. In November 2017, Quigley announced its partnership with Xsolla and will accept the token as a means of payment. Xsolla is a global supplier of video games and is supported by Twitch, Steam and Ubisoft.

The Initial Coin Offering shows that this crypto currency is not a stupid idea, but a concept with hands and feet: OPSkins was able to raise a total of 41 million dollars in private and public sales in order to advance token development. In addition to the partnership with the Bancor network, other major companies have pledged their support for the project. These include Pantera Capital, Hyperchain Capital, Galaxy Investment Partners, Fenbushi Capital, Kenetic Capital and Kyber Network. Etehreum co-founder Anthony Di Iorio joins from the blockchain development sector and the well-known developers Dave Anthony and Brian Fargo from the world of video games.

Wax Token – advantages and disadvantages explained by https://www.onlinebetrug.net/en/

Many who are not familiar with this part of online gaming will probably not be aware of the market behind this www.onlinebetrug/en. And it won’t shrink in the long run. E-Sports events are hugely popular and are streamed to enthusiastic fans all over the world. And many professional players use their own skins. The platform of the crypto currency has the advantage that it tries to unite all trading places for skins and would theoretically result in a huge user community. The fact that the tokens can be converted into other ERC20 tokens at will only makes the purchase with the Wax Wallet more attractive. Otherwise, the money would only be on the platform if the player could get exactly the skin he wanted, but had no idea what to do with the remaining currency units. The exchange into other crypto currencies https://www.onlinebetrug.net/en/ gives the coin the flexibility that could tempt one or the other to buy this token. The same is basically true for investors.

But you have to keep in mind that the wax crypto currency is still very young. According to the roadmap, the actual platform will not go online until the 4th quarter of 2018, the connection of other exchange exchanges of skins will take place in 2019. Until then, the price will probably be quite quiet. Buying W/ax tokens will certainly be quite cheap, but it is also very early to really be able to say whether it will pay off. But one thing makes us confident: William Quigley is familiar with the skin business and can already build on a large customer base.

Wax Token Course – Development – Forecast

The Wax Token price started with a value of 1 Euro at stock exchanges, the next day the value was already 2 Euro per coin. The crypto currency may have gone to the stock exchanges too late, but the hype about the coins was at its peak. After that the prices calmed down, just like at W ax. In the course of January the Wax Token price dropped to around 1 Euro, at the end of the month around 50 Cent. In the course of February there was a further loss of value, the token here cost around 20 cents per coin.

It is difficult to say what the forecast looks like for the long term with such a young coin. It will be a while before the project has matured enough to show that an investment is really worth it. Until then, the price will probably follow the trends on the crypto market and could just as well continue to fall or sometimes rise. In the long run the Wax Token could be worth buying, because at the start of the platform the Wax Token price will certainly rise again.

Create Wax Wallet
There is no own Wax Wallet yet, instead you can use one of many Ethereum based Wallets, like the MyEtherWallet which is popular for this purpose. On its page you select the option “create new wallet” and download a keystore file. Then you upload this file back to the wallet and you get your own address.

Bitcoin Bull Run was killed by Bitcoin Futures

While Bitcoin’s fluctuations in price and trading volume continue to confuse the “oracles of CNBC”, a prominent Japanese economist has written an article to explain what he believes stopped the 2017 Bull Run and why the roller coaster ride in 2018 caused almost the entire market to “crash”.

Did futures end the Bitcoin Code?

The Japanese economist Yukio Noguchi wrote an article for the Japanese magazine Diamond last week, which was very well received by crypto traders. It combines the beginning of the Bitcoin futures market with the end of the rapid price increase in December 2017. Read more about it.

The CBoE began trading Bitcoin futures on December 10, 2017, when Bitcoin’s price stumbled and fell by about $3,000. The Bitcoin price recovered and gained new highs to the $20,000 threshold, where the price jumped back and forth by thousands of dollars every other day. Noguchis emphasizes the following:

Display

“Because it is now possible to trade Bitcoin futures, you will never see a rapid rise again.

Apparently, Noguchi is not alone in believing that the Bitcoin futures market was to blame at the end of the bull run in 2017. Fortune had published almost the same argument by economist of the Federal Reserve Bank in San Francisco under the title “How Futures Trading Changed Bitcoin Prices”.

“The rapid run and subsequent fall in prices following the introduction of futures does not appear to be a coincidence, but is in line with the trading behaviour typically associated with the introduction of futures markets for an asset.

While many suspect that the Bitcoin futures have negatively affected the price, an analysis suggests that the futures have had and continue to have virtually no impact on the Bitcoin price. In fact, futures trading only has an impact of 0.009 percent on the price of BTC.

What doesn’t kill Bitcoin Revolution should make it stronger

Taking the real estate crisis and the devaluation of the Japanese stock market in the 1990s as examples, Fed economists point out that new financial instruments have a record number of deflating financial bubbles, like this. In this case, when enthusiastic investors drove up Bitcoin’s price, the futures market opened up and pessimists were able to bet their money against the crypto currency for the first time.

Bitcoin’s rapid rise in 2017 brought public attention to crypto currencies and blockchain technology, which was good for the growth of the emerging blockchain sector. Some analysts have argued that the turbulent 2018 market will end up being good for the future of crypto currencies as weak coins die and disappear and established ones continue to rise, similar to the dotcom era.

Long and short positions

As crypto currencies are quite volatile, traders decide to bet on long or short positions. In a long position you bet that the price will rise, while in a short position you bet that the price will fall. The risk here is immense, because as soon as the price moves into the opposite position, the entire deposit is lost from a certain leverage. On the Bitmex* trading platform you can set long and short positions.

fundamental analysis

The fundamental analysis can also be described with an analysis of causes in which an attempt is made to analyse the reasons for the fluctuating prices. One tries – transferred to the crypto currency market – to evaluate the infrastructure and the economic environment and thus to determine the actual value of the crypto currency.

The Technical Analysis – Terms & Methods explained
In the technical analysis, the price trend from the past is analyzed in order to forecast the future value. We want to present some of the most important indicators and instruments used in technical analysis.

Support / Assistance with Bitcoin Trader

Probably the best known techniques for technical analysis are the terms support and resistance. Support means nothing else than a kind of support line. In this line it is assumed that there will be a strong purchasing power, i.e. that the demand is greater than the supply and the price will rise, since many buyers are willing to buy the respective crypto currency at this price. As soon as the price approaches a support zone, the support is tested. However, if the line is broken, this can be an indicator of a downward trend.

Resistance / Resistance

In the case of resistance it is the other way around. Here the sellers rule, because they want to sell at a certain price. Supply is greater than demand and a price increase will reverse. But if the resistance line is broken, this can be an indicator of an upward trend, as purchasing power is stronger than selling pressure.

Bitcoin Chart from TradingView

SMA – Simple Moving Average
The Simple Moving Average, SMA for short, is the simple moving average. The moving average is a trend sequence indicator that follows rather than leads due to its reference to the past. The shorter the time period for an SMA is selected, the more sensitive the moving average reacts, the less sensitive the long-term average. As you can see in the figure, we have a 100 SMA, i.e. a 100-day moving average. As soon as a closing price rises above the moving average, this is a buy-signal and a sell-signal when closing below it.

Technical analysis of crypto currencies

Traditional financial instruments include analysis tools that can be used for chart analysis. In this article we introduce you to the different tools of technical analysis related to the crypto currency market. But before we go into detail a few more information about the crypto market.

Table of Contents
Crypto Currency Market – Opportunities & Risks of Volatility
HODL vs. day trading
The Bull and the Bear / Bullish vs. Bearish
Long and short positions
fundamental analysis
The Technical Analysis – Terms & Methods explained
Support / Assistance
Resistance / Resistance
SMA – Simple Moving Average
Relative – Strength – Index (RSI)
The Stochastic Oscillator
Combination RSI and STOCH
Moving Average Convergence/Divergence (MACD)
Crypto Currency Market – Opportunities & Risks of Volatility
It should be noted at the outset that the crypto currency market is highly volatile. This means that the value of Bitcoin, Ripple and Co. is subject to strong price fluctuations. The more volatile a market, the more difficult it is to predict.

The opportunities and risks are actually self-explanatory. Due to the extreme price fluctuations, a lot of money can be earned but also lost within a short period of time. Therefore, the principle always applies: Never invest more than you can lose. Because the market is so volatile and sensitive, certain headlines can have extreme effects. Of course, there is also the risk of market manipulation, since there is relatively little capital in crypto currencies compared to traditional markets.

HODL vs. day trading

The term HODL is a bitcoin meme and describes nothing else than to hold crypto currencies for a long time and not to be influenced by market fluctuations. The HODLER intends to hold Bitcoin, Ethereum or other crypto currencies in the long term. There is no speculation of short-term gains.

Day trading is a short-term speculative interpretation for making daily profits. Crypto currencies – with the volatile markets – are of course optimal for day traders. The Daytrader does not aim to hoard Bitcoin and other crypto currencies, but wants to achieve as much as possible out of its use in a relatively short time. For day traders, brokers such as EToro* are better suited for crypto trading.

The Bull and the Bear / Bullish vs. Bearish

We speak of a bull market when prices continue to rise. The bull represents the upswing, is positive and optimistic. In practice, however, a long-running bull market is also seen as a bubble that could burst. A bear market is the opposite, the bear is pessimistic and represents falling prices. Before you can start, however, we recommend the broker eToro, because here you can deposit quickly via Paypal and start trading immediately.